Der Bayerwaldimker

Wie alles begann...

Geboren und aufgewachsen in München hatte ich mir dort meine Brötchen als Unternehmensberater verdient bis ich mir 2012 den Film "More than Honey" von Markus Imhoof ansehen durfte. Gefesselt von dieser Dokumentation verschlang ich nun begierig jedes Buch und jeden Film über Bienen. Keine zwei Wochen später war ich zum Imkerkurs angemeldet.

 

Im Frühjahr 2013 war es soweit und die ersten drei Bienenvölker hielten auf der Dachterrasse der Wohnung in München Einzug - natürlich blieb es nicht bei nur drei Völkern, so dass ich mich noch im gleichen Jahr nach weiteren Standplätzen umsehen musste.

 

Und auch in mir begann eine unumkehrbare Veränderung ihren Lauf zu nehmen. So sehnte ich mich mehr und mehr nach der Nähe zur Natur, Entschleunigung und einer sinnvollen Beschäftigung - bis wir 2015 die wichtigste Entscheidung unseres Lebens trafen. Ich hing meinen Job an den Nagel, packte unsere sieben Sachen und wir zogen in ein kleines abgeschiedenen Häuschen mitten im Nationalpark Bayerischer Wald um mich voll und ganz meiner Leidenschaft und Berufung widmen zu können - der Imkerei.

 

An dieser Stelle möchte ich mich nochmals herzlich bei meiner Frau Maria bedanken ohne deren Unterstützung und Hingabe dieses Projekt niemals möglich gewesen wäre. 

 

Unserer Imkerei inmitten des Nationalparks